Home
Über mich
Tribaluna- die Tribalseite
Unterricht / Termine
Tribalprojekt
Auftrittsbilder Tribaluna
Amarth Thêlei
Tribalsisters
Tribe Amara
El Shubani
Hobbys und mehr...
"Spitz"Findigkeiten
Galerie "Spitz"Findigkeiten
Der Blog
Bildergalerie
Gästebuch
Impressum
   
 


Dies ist die Homepage von Martina Michno-Bolze.
Willkommen auf meinen Seiten...
Vorab ein paar Informationenen zu meinem Tanzhobby bzw. zu meiner großen Leidenschaft orientalischer Tanz und Tribal.

Es hat sich seit Beginn meines Hobbys einiges getan ,ich habe neben meiner Liebe zum orientalischen Tanz (seit 2003 mit der Gruppe El Shubani) auch Tribal  (seit 2005 , anfangs mangels qualifiziertem Unterricht nur sporadisch ) entdeckt, allerdings mehr die klassische Form nach FatChanceBellyDance®. Dazu kommen jedoch mittlerweile noch einige andere Elemente wie bzw. Gypsy Caravan oder Neas Tribal.
Bis Ende 2009 war ich in einer Gruppe in Braunschweig aktiv.Da dort aber mehr ein eigener, bunter Mix getanzt wurde, habe ich mich von der Gruppe getrennt, um ATS® (American Tribal Style Bellydance®) bzw. ITS (Improvisational Tribal Style Bellydance) zu lernen und zu tanzen.

ATS ist meine ganz eigene Passion. Ich habe noch nie mit so viel Begeisterung  eine eine neue Tanzrichtung verfolgt, die nicht mit Choreografien arbeitet. Dieser Tanz hat mir zu viel Selbsbewußtsein verholfen und mich stark gemacht. Mehr noch als der orientalische Tanz.


Es begann mit ein paar Schnupper-Workshops, aber ich wollte mehr und ich wollte es richtig machen. Deswegen der Entschluß ,eine richtige Aus-und Weiterbildung zu machen.
Nach Abschluß meiner Ausbildung Neas Fundamentals von Gabriella incl.des Zertifikates ging es aber noch weiter...Es gabt Aufbau-Workshops , Weiterbildung bei Martha von FCBD® , von FCBD selbst und, und...
Und es hat endlich mit einem eigenen Tribe geklappt. Wir tanzen zu dritt unter dem Namen Tribaluna. Näheres dazu auf  der separaten Seite:

Tribaluna- die Tribalseite


Für mich wichtig im Tribal sind:

* die Improvisation in der Gruppe/Tribe (Tribe=Stamm)
* das Miteinander-Tanzen ohne Absprachen
* herausgelöste Soli, Duette ,Trios vor dem Chorus   (Chorus = Hintergrundbegleitung   durch den Tribe)
* abwechselndes Führen der Einzelnen
* weltweit miteinander Tanzen können durch ein spezielles   Bewegungsvokabular,das vom klassischen orientalischen Tanz abweicht
* Ausdruck von Stolz und Haltung im Tanz
* das Zimbelspiel der Tänzerinnen beim Tanz

Und das geht nur mit dem richtigen Basiswissen.Begonnen bei den Neas Fundamentals ,weitergeführt mit dem General Skills bei Carolena Nericcio und dem Teacher Training von FCBD...
Und hier ist das Original:
http://www.fcbd.com

Mittlerweile bin ich zertifizierter ATS-Teacher und habe den Status eines Sister Studios.
Aktuell nehme ich am Programm der SisterStudioContinuingEducation teil und an den Online-classes von FCBD.


Aber das Leben ist ein ständiges Weiterlernen und deswegen werde ich weiterhin  Workshops und Kurse besuchen, um mich kontinuierlich weiter zu bilden.

Meine Lehrerinnen im orientalischen Tanz und Tribal sind:

Tribal:
Gabriella von Neas Tribal ( unsere Tribalmutter)
http://www.neastribal.de
Und für mich ganz besonders wichtig, das Original :Carolena Nericcio (FatChanceBellyDance®),Wendy Allen (FCBD®) sowie Megha Gavin (ehemals FCBD® jetzt Devyani Dance Compagny)

Carolena Nericcio
Wendy Allen
Megha Gavin
Kristine Adams
Devi Mamak
Rachel Brice
Tempest
Sashi
Gonda
The Uzume
Deva Matisa
Paulette Rees-Dennis von Gypsy Caravan
Gudrun Herold (Devadasi Caravan)
Martha (ehemals  FCBD®)
Amira Mona von Nesimah
Anya Naima
Patricia und Elena von Perlatentia
Ilhaam  (SS Spain)
Isabel de Lorenzo (SS Brazil)
Philippa Moirai (SS UK)
Silvia Grassi (SS Italy)
Maho Beaumont
Colette Todorov
Uniqua
ATS Sister Collective

Säbel:
Raksan
Fire
Apsara Habiba
Maho Beaumont

Orientalischer Tanz:
zuallererst natürlich Jana Sahar, Danke!
Iskanda
Naheda
Djamila
Yasmin al Ghazali
Noura
Sabina Zaida
Nadine Fernandez
Maria da Silva
Azad Khan

Bollywood:
Warda
Laila
Negina
Maja Bollywood

Feuer:
Lana Nariya



Mehr zu den El Shubani (Sternschnuppen) hier :
El Shubani


Weitere Infos zu Themen des orientalischen Tanzes findet ihr hier:
http://bauchtanzinfo.de

Und hier ein Link zum Bundesverband Orientalischer Tanz, in dem ich auch Mitglied bin:
http://bv-ot.de




Aber das ist nicht mein einziges tänzerisches Hobby . Da das Gucken über den Tellerrand beim Tanzen immer hilfreich ist, und ich für meine Lehrerausbildung auch in einem anderen Unterrichtsbereich hospitieren mußte, bin ich auf HipHop gestoßen. Das hat mir den Anstoß gegeben, in der ersten Erwachsenengruppe des Velpker SV das Training zu beginnen. Mittlerweile ist die Gruppe fest etabliert und hat sich den Namen HIP-Motion gegeben. Unterrichtet werden wir von Stefan Jähne von Rhythm of Motion aus Wolfsburg :
http://www.rhythm-of-motion.de/

Weitere Mittänzerinnen sind immer willkomen!

Nebenbei findet ihr mich auch noch bei der neuen Ballettgruppe von Viola Bode :
http://www.tanztraeume.com/ 

Denn Haltung ist alles!


HIP-Motion vom Velpker SV  (Auftritt auf dem Altstadtfest Fallersleben 2013)

Unter Hobbys und mehr finden Sie noch weitere Infos...Nicht nur zum Tanzen...